VOM FAMILIENHUND zum BEGLEITHUND

Wir machen aus deinem Familienhund einen Begleithund. Es gibt doch nichts schöneres als mit einem gut erzogenen Hund unterwegs zu sein.

Frau und Hund auf Wanderschaft

Mein Begleithund

Der Schwerpunkt der Hundeschule liegt in der Ausbildung von normalen bis aktiven Familien-/ Sporthunden.

Wir betreuen keine Problemhunde, da dies nicht unser Spezialgebiet ist. Daher eigenen sich unsere Kurse in der Grunderziehung zum Begleithund nur für Hunde, die keinerlei Auffälligkeiten in massiver Aggression oder Angst haben. Über eine gute Beziehung zum Hund und einer positiven Bestärkung in der Erziehung erarbeiten wir uns eine freudige Arbeitsbereitschaft zwischen Hund und seinem Menschen. 

Wir arbeiten über Spielzeug oder über Futter, gerne auch beides! 

 

In unserem Kurs zum Begleithund geht es um: 

  • Leinenführigkeit

  • korrekte Fußarbeit mit und ohne Leine

  • direktes Abrufen 

  • Haltungswechsel (Sitz, Platz, Steh) 

  • Ablage (Bleib) 

  • Gruppensozialisierung 

  • Alltagstauglichkeit (z.B. Übungen im Straßenverkehr, Fahrradfahrer etc. )

  • Vorbereitung zu einer offiziellen Begleithundeprüfung (falls gewünscht)

Voraussetzung

  • Dein Hund ist mind. 9 Monate.

  • Alter Mensch mind. 14 Jahre. 

Probestunden Freitags 18 Uhr buchbar